Drei poppige Lieder für den Sängerkreis Moers RP vom 17.02.2020

Der Frauenchor Harmonie Rheinberg singt im Haus der Generationen als Gastgeber für die Jahreshauptversammlung des Sängerkreises Moers. Foto: Chor

Für den Chor Harmonie Rheinberg begann der Start ins Jahr 2020 mit einem erfolgreichen Auftritt beim Neujahrsempfang der Stadt Rheinberg. Danach fungierte der Damenchor Harmonie als Gastgeber für die Jahreshauptversammlung des Sängerkreises Moers, die in den Räumen des Hauses der Generationen abgehalten wurde.

Georg Bruckmann, Vorsitzender des Sängerkreises Moers, dem derzeit 50 Chöre angehören, begrüßte die Vertreter der einzelnen Chöre, die sehr zahlreich erschienen waren. Die Damen des Chores Harmonie unter Leitung von Dirigent Michael Wulf-Schnieders trugen zum Auftakt der Versammlung dem fachkundigen Publikum drei poppige Lieder aus ihrem vielfältigen Repertoire vor. Der Vorsitzende Bruckmann und der zweite Vorsitzende Erwin Dietrich fühlten sich in den Räumen sehr wohl. Beide signalisierten, dass sie im nächsten Jahr wiederkommen wollen.

Im Moment festigt der Chor sein vorhandenes Liedrepertoire und bereitet sich für weitere Auftritte des Jahres vor. Gleichzeitig werden auch neue Stücke für die Veranstaltung Hör-Bar 2021 geprobt, die unter dem Thema „Freundschaft“ stehen wird.

Der Chor Harmonie appelliert deshalb an alle sangesfreudigen Damen: „Jetzt ist der beste Moment, zu uns in die Probe zu kommen und Euch im Chorgesang zu versuchen.“

Die Proben finden donnerstags von 20 bis 21.30 Uhr im Haus der Generationen, Grote Gert 50, in Rheinberg statt.
Kontakt über die Vorsitzende Christel Malorny, Tel. 0176 61228914.

 

Das könnte dich auch interessieren …