Begleitung und Beratung bei größeren Anschaffungen

Untersttzung_Anschaffung

 

 

 

 

 

 

 

Menschen, die es nicht (so ganz) ehrlich meinen gibt es leider überall!

Gerade ältere Menschen werden leider immer öfter Ziel unseriöser Verkaufspraktiken.
Das beginnt beim Fernseher, der zwar einen schönen großen Bildschirm hat, aber eine Fernbedienung, mit der sich kein alter Mensch auskennen kann und das endet längst nicht beim Einbau eines Treppenliftes.
Selbst der vertraute Handwerker nimmt schon einmal gerne einen schnell verdienten Euro für eine Reparatur in einem Seniorenhaushalt mit, die so eigentlich gar nicht nötig gewesen wäre.
Und wer hat noch keine Geschichten von jungen, freundlichen Zeitungsverkäufern oder  Versicherungsmitarbeitern gehört, die Senioren Produkte aufgeschwatzt haben, die sie eigentlich gar nicht brauchen.

Über das  „Haus der Generationen“ bieten wir Ihnen unsere Hilfe an, wenn größere Anschaffungen ins Haus stehen.
Nach dem Motto „vier Ohren hören mehr als zwei“ begleiten wir Sie gerne beim Kauf oder unterstützen Sie, wenn sich jemand bei Ihnen zum Verkaufsgespräch angesagt hat.

Melden Sie sich einfach:
im „Haus der Generationen“ – Tel. 02843/50159  – kontakt@haus-der-generationen.eu
oder im Gemeindebüro Tel. 02843/2204 – kontakt@kirche-rheinberg.de